Aufrufe
vor 2 Jahren

Pfalz-Magazin Winter 52-2019

  • Text
  • Malerei
  • Wein
  • Pfalz
  • Januar
  • Welt
  • Weihnachten
  • November
  • Veranstaltungen
  • Dezember
  • Zeit
  • Weihnachtsmarkt
  • Pfeffer
Winterausgabe des Pfalz-Magazins. Geschenke, Weihnacht, Kulinarik und Wein.

Ausgewählte

Ausgewählte Veranstaltungen Genuss im Süden der Pfalz zur Weihnachtszeit Das Bad Bergzaberner Land heißt seine Gäste herzlich willkommen zu seinen Weihnachtsmärkten. F ür eine einmalige Atmosphäre sorgen der romantische Schlossinnenhof in Bad Bergzabern oder der Rathausplatz in Dörrenbach, mit Blick auf das historische Rathaus und die Wehrkirche. Ein besonderes Erlebnis in der Weihnachtszeit ist der mittelalterliche Weihnachtsmarkt auf der Burg Landeck. Die vielen Weihnachtsmärkte der gemütlichen Wein- und Walddörfer in der Südpfalz laden herzlich ein, diese Zeit zu genießen. KLINGENMÜNSTER In Klingenmünster riecht es auch dieses Jahr schon vor dem ersten Advent nach Glühwein, Lebkuchen und weihnachtlichen Genüssen. Der Vorweihnachtliche Erlebnistag findet in diesem Jahr am Samstag dem 23.November statt und lockt alljährlich viele Besucher in das stimmungsvoll dekorierte Ortszentrum. Rund 70 Aussteller bieten kulinarische Genüsse, köstliche Heißgetränke, Kunsthandwerk, Adventsdekoration und vieles mehr. Interessante Ausstellungen und Aktivitäten für Groß und Klein runden das Programm ab. OBEROTTERBACH Am 30. November ab 16 Uhr öffnet der 14. Salomea Christkindlmarkt in Oberotterbach seine „Tore“. Am 1. Dezember geht es ab 13 Uhr weiter. Freuen Sie sich auf kulinarische Genüsse, leckeren Glühwein sowie Kinderpunsch und vielseitiges Kunsthandwerk. Außerdem werden auch dieses Jahr wieder Produkte für Hilfsprojekte angeboten. Die kleinen Besucher können sich über eine lebensgroße Krippe und eine Tombola freuen. Bestimmt kommt auch der echte Nikolaus zu Besuch. BAD BERGZABERN Jeweils an drei Tagen zum zweiten & dritten Adventwochenende bildet der Bad Bergzaberner „Karolinen-Weihnachtsmarkt“ im illuminierten Schlossinnenhof (06. – 08.12. & 13. – 15.12.2019), das Zentrum des Weihnachtsmarktgeschehens im äußersten Süden der Pfalz, im Bad Bergzaberner Land. Vor der festlich beleuchteten Kulisse des Schlosses, im Innenhof sowie der Schlossgasse bieten zahlreiche Aussteller eine große Vielfalt überwiegend selbst gefertigter Produkte aus Holz, Edelsteinen, Leder, Glas, Filz oder Ton, aber auch Gewürze, Tee, Süßes und natürlich auch leckeren Glühwein der einheimischen Winzer. DÖRRENBACH Um die Ecke findet auch einer der romantischsten Weihnachtsmärkte der Region statt, der Dörrenbacher „Dornröschen- Weihnachtsmarkt“: Vom 13. – 15.12. stellen im historischen Rathaus und vor dem Brunnen auf dem Rathausplatz, im Schutz der alten Wehrkirche und schöner Fachwerkhäuser, Künstler und Kunsthandwerker aus. Für das leibliche Wohl sorgen hier die örtlichen Winzer und Vereine. An liebevoll gestalteten Ständen und in urigen Holzhütten entdeckt man Weihnachtskrippen und Dekorationen, Schnitz- und Holzarbeiten, Mützen, Nähartikel, kandierte Früchte, Schals und Strickwaren sowie viele kreative Geschenkideen für das Weihnachtsfest. Fotos: Ralf Ziegler, Dirk Wohlrabe, Rolf Goosmann 16

Fotos: Linke Seite; der Bad Bergzaberner „Karolinen-Weihnachtsmarkt“ im Schlossinnenhof Rechts oben: „Dornröschen-Weihnachtsmarkt“ in Dörrenbach Rechts: „Salomea Christkindlmarkt“ in Oberotterbach KLINGENMÜNSTER Am 14. und 15. Dezember erstrahlt die Burg Landeck in weihnachtlichem Glanz. Im Burghof der alten Stauferburg herrscht ein buntes Markttreiben: Mittelalterliche Waffen können bestaunt werden, gewandete Händler bieten ihre Waren feil und man kann Handwerkern wie dem Schmied oder Steinbildhauer beim Arbeiten über die Schulter schauen. Zum Verkauf stehen unter anderem Keramik, Holzspielzeug, Schmuck und Lederwaren sowie hausgemachte Leckereien wie Honig, Marmelade und Senf. Auch kulinarisch ist für jeden etwas geboten. Musikalisch umrahmt wird das Treiben vom Posaunenchor und einen A-Cappella-Chor. An beiden Tagen kommt zwischen 16 und 17 Uhr der Nikolaus und beschenkt die kleinen Gäste. Der Weg zur Burg ist an diesem Wochenende für Fahrzeuge gesperrt – Parkplätze gibt es am Pfalzklinikum und an der Klingbachhalle. Der Fußweg vom Parkplatz bis zur Burg dauert etwa zehn Minuten. Auch ein Shuttlebus steht gegen geringe Gebühr zur Verfügung. Weitere Informationen unter: Tourismusverein SÜW Bad Bergzabern e.V. Tel: 06343/989660 Mail: info@bad-bergzaberner-land.de www.bad-bergzaberner-land.de 23.11. Klingenmünster – Vorweihnachtlichter Erlebnistag 30.11. – 01.12. Oberotterbach – Salomea-Christkindelmarkt 06. – 08.12 & 13. – 15.12. Bad Bergzabern – Karolinenweihnachtsmarkt 08.12. Dierbach – Weihnachtsmarkt 13.12. – 15.12. Dörrenbach – Dornröschen-Weihnachtsmarkt 14. – 15.12. Klingenmünster – Mittelalterlicher Weihnachtsmarkt auf Burg Landeck online-tipps.info die ultimative Branchen-Info — exclusiv beim 14 15 17