Aufrufe
vor 4 Monaten

pfalz-magazin Winter 21-22

  • Text
  • Zeit
  • Muskateller
  • Menschen
  • Landau
  • Steinmetz
  • Fisch
  • Welt
  • Pixabay
  • Zimt
  • Gesundheit
  • Magazin.de

Wildschweincurry mit

Wildschweincurry mit Gemüse Das neue Geschmackserlebnis. Wildschwein, asiatisch interpretiert. 52

Für 4 Personen • 35 Min. Zubereitung Pro Portion ca. 330 kcal, 31 g E, 19 g F, 9 g KH Zutaten für 4 Personen: Zubereitung: 600 gWildschweinfleisch (Rücken) 2 Pak Choi ½ rote Paprika ½ gelbe Paprika 2 Möhren 2 rote Zwiebeln 2 Knoblauchzehen 1 Stück Ingwer (ca. 2 cm) 1 kleine rote Chilischote 2 EL Öl 300 g Kokosmilch 4 Stängel Koriandergrün Salz, Pfeffer Tipp Noch mehr Geschmack bekommt das Fleisch, wenn es zuvor 1 Std. in einer Mischung aus 3 EL Reiswein, 4 EL Sojasauce und 1 Spritzer dunklem Sesamöl mariniert. « 1. Das Fleisch trocken tupfen, parieren und in mundgerechte Scheiben schneiden. Den Pak Choi putzen, waschen und in Stücke schneiden. Die Paprika waschen, Trennwände und Kerne entfernen und die Hälften würfeln. Die Möhren putzen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. 2. Zwiebeln und Knoblauch schälen, Zwiebeln in Streifen, Knoblauch in sehr feine Würfel schneiden. Den Ingwer schälen und fein hacken. Die Chilischote waschen, halbieren, Trennwände und Kerne entfernen und die Hälften fein würfeln. 3. In einer großen Pfanne oder im Wok 1 EL Öl erhitzen und das Fleisch darin bei großer Hitze rundherum schön braun anbraten. Herausnehmen und beiseitestellen. Das übrige Öl (1 EL) in Pfanne oder Wok erhitzen und Paprika, Möhren sowie Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze 3–4 Min. anbraten. Knoblauch, Ingwer und Chili hinzufügen, zuletzt den Pak Choi unterrühren. 4. Das Fleisch wieder dazugeben und die Kokosmilch angießen. Alles in ca. 5 Min. fertig garen. Inzwischen das Koriandergrün waschen, trocken schütteln und fein hacken. Das Curry mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit dem Koriandergrün bestreuen und mit Reis servieren. 53