Aufrufe
vor 3 Monaten

pfalz-magazin Winter 21-22

  • Text
  • Zeit
  • Muskateller
  • Menschen
  • Landau
  • Steinmetz
  • Fisch
  • Welt
  • Pixabay
  • Zimt
  • Gesundheit
  • Magazin.de

Gesundheit Fitness ist

Gesundheit Fitness ist mehr, als man denkt Das erste Mal im neu bezogenen Bett liegen, der Geruch von frisch gemähtem Gras, die letzte Folge der Lieblingsserie – es gibt viele Momente, die besonders sind und meist kurz wären. Das Unnachahmliche an der Fitness ist, dass sie nicht nur im Moment einzigartig ist, sondern uns ein Leben lang begleitet. Unter ihr versteht man, im Alltag leistungsfähig zu sein und Belastungen eher standzuhalten – zumindest laut einer allgemeinen Definition, die sich meist auf körperliches Wohlbefinden bezieht. Dabei ist Fitness mehr. Es geht nicht nur um den körperlichen Ausgleich zum Alltag, sondern auch um den geistigen. Es geht darum Kraft zu tanken, sich zu erholen, aber auch um Prävention. Fitness, Wellness und Gesundheit sind nunmal eins, denn nur zusammen sorgen sie für Wohlbefinden in jedem Alter. Dieses Wohlbefinden zu erreichen, geht auf verschiedene Wege. Es gibt nicht den einen richtigen Weg, denn jeder Mensch ist unterschiedlich, hat andere Voraussetzungen und Bedürfnisse. So brauchen Leistungssportler und -innen anderes Training als Neulinge, Bauarbeiter einen anderen Ausgleich als Informatiker. Training ist nicht gleich Training, hat auch Pfitzenmeier erkannt. Richtig zu trainieren, ist wichtig für die Nummer eins der Region, die sich in die Reihe der Besonderheiten eingliedert. Bei Pfitzenmeier besondere Vielfalt erleben. Seit über 40 Jahren steht das Schwetzinger Unternehmen für Fitness, Wellness und Gesundheit. Das ganzheitliche Angebot macht Pfitzenmeier einzigartig und besonders. Auf den riesigen Trainingsflächen mit modernsten Geräten, kann jeder individuell richtig trainieren. Ausgebildete Trainer und -innen unterstützen durch hochwertige Analysen und Profi-Tipps die Mitglieder, denn bei so vielen Möglichkeiten, kann man schnell den Überblick verlieren, worauf es gerade ankommt. Dabei hilft auch der Diagnostikbereich bei Pfitzenmeier, um den aktuell Status und die Bedürfnisse herauszufinden. Das Miteinander kommt ebenfalls nicht zu kurz, denn in den über 1.500 Kursen und Workouts, die an den Standorten wöchentlich angeboten werden, wird jeder, der nicht so gerne alleine trainiert, fündig. Ob beliebte Klassiker wie Zumba und Bauch- Beine-Po oder erfrischende Exoten wie Bodega Moves und TRX – Pfitzenmeier bietet Vielfalt in hoher Qualität. Fotos: Presse Pfitzenmeier 20

Ein immer wichtiger werdender Trainingsbereich sind die AquaDomes, die großen Schwimmhallen, der Premium Resorts. Denn: Training im Wasser ist ein effektives Ganzkörpertraining mit hohem Spaßfaktor. Aufgrund des Widerstands im angenehm temperierten Nass wird der Aqua-Kurs einen Tick anstrengender. Der körperliche Ausgleich, der Fitness meist definiert, ist bei Pfitzenmeier also gegeben. Das Besondere: Die Vielfalt! So findet sicher jeder das Richtige. Einzigartig wird die Nummer eins der Region nicht nur durch das hochwertige, abwechslungsreiche Angebot, sondern auch durch die Ganzheitlichkeit – und hat deshalb auch das Motto: „Wir sind Fitness!“ Körperlicher und geistiger Ausgleich sind eins. Neben dem körperlichen Ausgleich, kommt auch der geistige nicht zu kurz. Den Akku aufladen, Körper und Geist eine Auszeit gönnen, die Seele baumeln lassen – mit verschiedenen Saunen, Wellnessbecken und Ruhebereichen wird Wellness bei Pfitzenmeier groß geschrieben. So kann nicht nur gegen Fehlbelastungen entgegengewirkt werden, sondern auch der geistigen Anstrengung. Gemeinsam sorgen Fitness und Wellness, richtig angewendet, für Gesundheit, die länger als der Geruch von frisch gemähtem Gras hält. Sie dauert bestenfalls ein Leben lang. Das macht Fitness, vor allem in der ganzheitlichen Konstellation, die Pfitzenmeier anbietet, besonders und unausweichlich. Die Frage ist nur: Wann startet man? Die Antwort ist besser gestern als morgen... Sandra Bäuerle, Sportliche Gesamtleitung der Pfitzenmeier Premium Clubs und Resorts Es zählt zum allgemeinen Verständnis, dass Fitness wichtig ist – aber wofür genau? Die Liste ist so lange, dass sie hier den Rahmen sprengen würde. Kurz gesagt, ist Fitness vor allem für die Gesundheit und das Wohlbefinden wichtig. Das ist altersunabhängig, bekommt aber im steigenden Alter eine immer größere Bedeutung, die in der Allgemeinheit vor einigen Jahren noch nicht so wahrgenommen wurde. Das fängt beim Herz- Kreislauf-System an, geht über die mentale Leistungsfähigkeit bis zur Reduktion von Schmerzen, denen durch das richtige Training entgegengewirkt werden kann. Woher weiß ich, was ich machen sollte? Um das herauszufinden, haben wir unseren Diagnostikbereich. Wir können dort gemeinsam mit unseren Mitgliedern herausfinden, wie der Status Quo ist. Welche Muskelpartien werden vernachlässigt? Wo schadet die Körperhaltung? Welche Defizite, die langfristige Folgen haben können, gibt es? Daraufhin erstellen wir gemeinsam einen Trainings- und, wenn gewünscht, auch einen Ernährungsplan. Fitness ist nichts, was über Nacht kommt, also keine Sorge, wenn die Motivation auch mal einen Tag schlecht ist. Wichtig ist, dass man sich regelmäßig und richtig bewegt, damit das auch noch im hohen Alter möglich ist. Alle Infos unter www.pfitzenmeier.de 21