Aufrufe
vor 1 Jahr

Frühling 2018 APR-MAI

  • Text
  • Dinkel
  • Menschen
  • April
  • Steinmetz
  • Spargel
  • Zeit
  • Wein
  • Veranstaltungen
  • Schnell
  • Deidesheim
Unsere Frühlingsausgabe April-Mai 2018. Das pfalz-magazin. Wein, Kultur, Genuss und Reisen.

Kulinarisches

Kulinarisches ...besondere Rezeptideen Fernsehkoch Alex Wahi — vom indischen Restaurant & Kochschule MAHARANI aus Hamm „Mein Prinzip beim Kochen ist ‚Keep it short and simple’. Ich möchte beweisen, dass jeder ganz einfach zu Hause leckere und ausgefallene Speisen zubereiten kann“, betont der sympathische Fernsehkoch mit deutsch-indischen Wurzeln. Auf seinem Blog findet man noch mehr Rezepte zum „ganz einfach“ Nachkochen. Chicken Tikka Zutaten für 1 Person: Gambas Cocktail „Bombay“ Zutaten für 2 Personen 200 g Hähnchenbrustfilet 2 EL Joghurt 1 Spritzer Limettensaft 1 EL Currypulver 2 EL gehackte, gemischte Kräuter 1 EL Rote-Bete-Saft 2 Msp. frische, gehackte Chilischote 1 TL Rohrzucker Salz 1 halbierte Ananas aushöhlen und das Fruchtfleisch für den Cocktail nutzen 300 g Gambas, ohne Schale, roh 2 El Honig 50 g Cashewkerne 50 g Granatapfelkerne Basilikum für die Deko 2 El Limettensaft Salz und Pfeffer zum Abschmecken 1 Avocado, gewürfelt 1 Tl Crème fraîche Zubereitung: Hähnchenbrustfilet trocken tupfen und in Streifen schneiden. Joghurt, Limettensaft, Currypulver, Kräuter, Rote-Bete-Saft, Chili und Rohrzucker in einer Schüssel zu einer Marinade verrühren und mit Salz abschmecken. Hähnchenstreifen darin eine Stunde marinieren. Anschließend Hähnchenstreifen auf gewässerte Holzspieße ziehen und auf dem Grill ca. 1 Minute von beiden Seiten grillen. Zubereitung: Pfanne mit etwas Pflanzenöl erhitzen und die Gambas darin garen, dann abkühlen lassen. Die gleiche Pfanne nutzen, um die Cashewkerne bei hoher Hitze ca. 1 min. anzurösten, danach abkühlen lassen. Nun alle Zutaten in eine Schüssel geben und abschmecken. Die Zutaten in die Ananas füllen und mit Basilikum dekorieren. Fotos: Alex Wahi.de, Michael Tran Fotos: Die Küche von Fernsehkoch Alex Wahi ist extrem klar und einfach. Das Credo lautet: Ausgezeichnete, frische Zutaten auswählen und diese schnell und lecker zubereiten. 48

Naan-Brot – das sind typisch indische Teigfladen, die kross und leicht daher kommen. Das besondere daran ist, dass der Hefeteig mit Joghurt gesäuert ist. Traditionell wird es über dem offenen Feuer gebacken, aber eine heiße Pfanne geht natürlich auch. Schoko-Naan Brot (2 Stück) Zutaten für 2 Personen Wilder Tomatensalat Zutaten für 4 Personen 2 Eigelb Öl zum Fritieren: 1/2 Flasche Rapsöl (dafür einen kleinen Topf nehmen) 20 g Pankobrösel 5 El Nutella oder andere Schokocreme 20 g Mehl 600 g Sherry-Tomaten 1 Zitrone eine Hand voll Wilde Kräuter etwas Ingwer, in Scheiben geschnitten eine halbierte Knoblauchzehe 2 EL Rohrzucker Olivenöl, Salz, Pfeffer aus der Mühle 3–4 El Honig Mo.–So. 9:00–18:00 Uhr Zubereitung: Halbierte Sherry-Tomaten mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer, Zucker, Honig und Öl abschmecken. Eine Pfanne mit etwas Olivenöl kurz und heiß erhitzen. Nun die Kräuter, Knoblauch und Ingwer hinzugeben, etwas anrösten. Mit Salz und Zucker würzen, damit dieser kurz karamellisiert. Die angerösteten Zutaten aus der Pfanne auf dem Tomatensalat anrichten. Dazu passt das Naan-Brot, mit zerlassener Butter bestrichen, hervorragend. Das Hotel für Wanderer und Feinschmecker Hauptstraße 32 | 76829 Leinsweiler Tel.: 06345 - 9421 0 www.hotel-castell-leinsweiler.de Zubereitung: Das Naan-Brot mit einer Tasse in 5–6 kleinen Kreisen ausstechen und mit Nutella bestreichen (außer den letzten Kreis). Anschließend 3 flache Teller bereitstellen für das Mehl, Eigelb und die Pankobrösel. Den Naan-Schokoladen-Turm nun erst in Mehl, dann in Eigelb und zuletzt in die Pankobrösel einlegen, so dass alles schön bedeckt ist. Anschließend bei mittlerer Stufe 1 Minute fritieren. Gerne auch mit einem Eisbällchen servieren. Unsere Frühlinksaktionen 2018 20. April: Pfälzer Spargel trifft Pfälzer Erdbeere, ein Abend mit weiß-roten Genüssen aus der Pfalz 8. Juni: Sommerfest im Zaubergarten. Leckeres Vorspeisenbüfett, Hauptgang vom Grill & sommerliche Schleckereien vom Dessertbüfett, bei schlechtem Wetter im Castell 22. Julni: „Kerch im Gade“ Mundartgottesdienst im Zaubergarten, anschließend Frühschoppen mit Maultaschen und schlotzigem Kartoffelsalat auf der Terrass Wir bitten für diese besonderen Genusstage um Ihre Reservierung! Mehr Infos unter: www.hotel-castellleinsweiler.de „aktuelle Aktionen“ © 49

Pfalz-Magazin

Frühjahr Feb-Mrz 2019
pfalz-magazin Apr-Mai 2019
Pfalz-Magazin Sommerausgabe 10-50 Jun-Aug 2019
Pfalz-Magazin Frühjahr 2018
Frühling 2018 APR-MAI
pm 0945 JUN 2018
Herbstausgabe 10-46 Sept-Okt 2018
Winter Ausg 47_2018