Aufrufe
vor 1 Jahr

Frühling 2018 APR-MAI

  • Text
  • Dinkel
  • Menschen
  • April
  • Steinmetz
  • Spargel
  • Zeit
  • Wein
  • Veranstaltungen
  • Schnell
  • Deidesheim
Unsere Frühlingsausgabe April-Mai 2018. Das pfalz-magazin. Wein, Kultur, Genuss und Reisen.

Kulinarisches Savarin

Kulinarisches Savarin — ayurvedisch-sattvische Küche Allein schon der Name „Savarin“ klingt wie ein exotisches Gedicht. Dass sich die Küchenbezeichnung „ayurvedisch-sattvisch“ nennt, unterstreicht diese Wirkung umso mehr. Aber was bedeutet das eigentlich? Wie kann man sich eine solche Küchenphilosophie vorstellen? Wir haben das Ehepaar Nazan und Necdet Terzi kennen und lieben gelernt. Ihre völlig eigene Art der Gastronomie obendrein. Fotos: Christian Bullinger S chon wenn man den Raum betritt, fühlt man sich zuhause, obwohl es gleichsam sehr außergewöhnlich ist. Von Herrn Terzi wird man herzlich begrüßt und keinesfalls allein gelassen. Er erklärt gerne und ausführlich jedem Gast, was es mit seiner Philosophie auf sich hat. Nur allzu gerne lässt man sich darauf ein. Hochwertig-exklusive Nahrung und Pflege für Körper, Geist und Seele, aber auch für Reinheit der Gefühle stehe seine Küche, die seine Frau umsetzt. Das alles schon in dritter Generation, also schon seit 1890! Allerdings wäre es ein, gelinde gesagt, völliges Understatement, Terzins Restaurant nur als bloße „Gastronomie“ zu bezeichnen. Schließlich betreibt er sogar den eigenen Anbau von 150 Heil- und Gewürzpflanzen, verwendet 180 naturreine und grundverschiedene Heil- und Wellnessöle und hütet seit 1890 streng geheim gehaltene Rezepturen und Zubereitungsarten! Er bekennt sich zudem zum Umwelt-, Natur-, Klima- und Tierschutz und verwendet handerlesene, regionale Zutaten. Es ist tatsächlich die einzige Küche Europas ohne konventionelle, industrielle, verarbeitete, raffinierte, vorbereitete Zutaten jeglicher Art. Eine Küche ohne Aroma-, Geschmacks-, Konservierungs- und Zusatzstoffe. Eine Küche ohne Sahne, Butter, Dotter, industrielle oder tierische Fette, Glutamat, Gelatine; sogar ohne Zucker, Salz, Leitungswasser, industrielle Gewürze und sonstige Zutaten. 46

Der Leser mag nun denken – so wie wir am Anfang – : „Wie bitte? Ohne Zucker und ohne Salz? Ohne Butter etc.? Das kann doch gar nicht schmecken!“ Doch, es kann. Während unseres Gespräches tischt uns Frau Terzi einen fantastisch schmeckenden „Frühlingstee“ auf. Danach bekommen wir ein edles Lammfilet in einer himmlisch gut schmeckenden Sauce mit herzhaftem Gemüse und eine Art Risotto als Beilage. Das ganze schmeckt einfach nur gut. Man würde nie auf die Idee kommen, dass hier auf all die Dinge, die man als Zutaten unerlässlich ansieht, verzichtet wird! Ein Fachbuch „Holismus der Ernährung“ wird übrigens ab April 2018 hier im pfalz-magazin als Fortsetzungs-Serie veröffentlicht. (Seite 55) SAVARIN Weinstraße Nord 12 | 67098 Bad Dürkheim Tel. 06322 - 79 08 925 Mobil: 0152 - 31 96 13 63 www.savarin.de Bei Savarin werden beste Filetraritäten von Bioweiden Deutschlands, tagesfrische Edelfische, und Krustentiere und Meeresfrüchte aus Wildfang verwendet. Familie Terzi ist es ein Anliegen, eine einmalige Traditionsküche zu schaffen, in der die Zusammenhänge von Körper, Geist und Seele als Grundlage für innere Harmonie, Gleichgewicht aller im Körper wohnenden Kräfte und für ein erfülltesgesundes Leben verstanden werden. Als einzige sattvisch (naturrein) - ayurvedische Wellness- und Beautyküche Deutschlands bereitet man aus außergewöhnlichen Zutaten verführerische Speisen und Drinks zu, welche die körperlichen Organe, Geist und Seele ernähren und pflegen. Familie Terzi setzt eine lange Familientradition fort, um den Gästen den Körper, den Geist und die Seele zu regenerieren – ohne Gewinnabsichten! 47

Pfalz-Magazin

Frühjahr Feb-Mrz 2019
pfalz-magazin Apr-Mai 2019
Pfalz-Magazin Sommerausgabe 10-50 Jun-Aug 2019
Pfalz-Magazin Frühjahr 2018
Frühling 2018 APR-MAI
pm 0945 JUN 2018
Herbstausgabe 10-46 Sept-Okt 2018
Winter Ausg 47_2018