Aufrufe
vor 2 Monaten

Pfalz-Magazin Herbst-Ausgabe 51-2019

Ausgewählte

Ausgewählte Veranstaltungen CRAZY PALACE 3x2 Tickets zu gewinnen! Preisrätsel auf Seite 22 Die Dinnershow in Karlsruhe Ab dem 27. November gibt’s in der siebten Spielzeit ein atemberaubendes völlig neues Spektakel (bis 26. Januar 2020), das Besucher an einen besonderen Ort der Lebensfreude und der Phantasie versetzt. Cotton McAloon verzaubert mit Keulen und Bällen Das neue faszinierende Programm sorgt dafür, dass Besucher einen Abend wieder in vollen Zügen genießen können. „Das Publikum darf sich freuen, wir konnten wieder neue, mehrfach ausgezeichnete Top-Künstler verpflichten“, so die Organisatoren bei der Pressekonferenz in der Buhlschen Mühle in Ettlingen, einem besonderen Ort der Kommunikation. „Unser Publikum erwartet eine super Show“, freuen sich die Organisatoren von „Crazy Palace“: „Und wir haben wieder viel Neues und viel Spektakuläres im Programm!“ Zum Beispiel „Skating Flash“, die akrobatische Höchstleistung, Tempo und Ausstrahlung bieten – über den Köpfen der Besucher, auf Rollschuhen! Die aberwitzigen Dinge, die Cotton McAloon mit Keulen und Bällen anstellt, sind Ausdruck seiner unerhörten Kreativität und Lebensfreude. „The Owl & The Pussycat“ sorgen mit einem einzigartigen und ausgezeichneten Duo-Trapez-Act für beste Unterhaltung. Marcel Peneux lässt beim „Tapdance“ seine Füße so schnell über den Bühnenboden fliegen, dass Besucher mit den Blicken kaum folgen können. Und bei „Wild Roses“ gibt’s ein absolutes Novum: Den argentinischen Malambo, eine Art getanztes Duell, bei dem Bombos (Trommeln) und Boleadoras (Lassos) zum Einsatz kommen, gibt’s zum ersten Mal in Europa bei einer Dinnershow. Dazu unterhält der begnadete Entertainer und Moderator Kay Scheffel das Publikum, denn er ist ein Garant für beste Unterhaltung – und wird bei „Crazy Palace“ erneut begeistern. Und nicht zu vergessen: Auch in dieser Spielzeit sind die bezaubernden „Crazy Palace“-Revue-Tänzerinnen mit neuen Kostümen dabei! Es ist ein stimmiges Programm, eine spektakuläre Gesamtinszenierung, bei der alles ineinander greift – von den Künstlern bis zum Zeltpalast. The Owl & The Pussycat“ mit ihrem Duo-Trapez-Act Faszination pur eben, in einer Welt der Sinne, mit Spitzen- Einzelkünstlern, die ein tolles Team bilden. Diese Kombination macht es eben aus: Top-Artisten, eine faszinierende und außergewöhnliche Show, bezaubernde Atmosphäre – und dazu ein erlesenes und innovatives Menü aus der Spitzenküche von Sören Anders, das dieses exklusive Erlebnis in Karlsruhe abrundet! So wird der Karlsruher Messplatz wieder zum richtigen Ort, um mit Freunden, Familie oder auch mit Partnern zu feiern, zu genießen, zu lachen – und natürlich auch zu staunen. Erfolg macht übrigens sexy: „Crazy Palace“ ist schon jetzt gefragt, ablesbar am Vorverkauf. 18

Foto: GUSTAI PIXELGRÜN Fotos: Die „Crazy Palace-Showgirls“ sind das Markenzeichen des CRAZY PALACE: Traumhaft schön, bezaubernd und verführerisch, versprühen sie mit ihren speziell für die Show angefertigten phantastischen Kostümen ästhetisch prickelnde Erotik und Eleganz. Infos: Der Vorverkauf läuft – Crazy Palace bietet in dieser Spielzeit Karten bereits ab 99 Euro (Rang, dienstags und mittwochs, bei der Preview ab 89 Euro). Der Messplatz bietet ausgezeichnete Möglichkeiten für die Bedürfnisse der Gäste und der Show, ob genügend Platz, hervorragende verkehrstechnische Anbindung, keine Anwohnerproblematik oder ausreichend Parkraum. Tickets gibt’s telefonisch unter 0721 – 9 70 70 75 www.crazy-palace.de 14 15 19

Pfalz-Magazin

Frühjahr Feb-Mrz 2019
pfalz-magazin Apr-Mai 2019
Pfalz-Magazin Sommerausgabe 10-50 Jun-Aug 2019
Pfalz-Magazin Frühjahr 2018
Frühling 2018 APR-MAI
pm 0945 JUN 2018
Herbstausgabe 10-46 Sept-Okt 2018
Winter Ausg 47_2018