Aufrufe
vor 4 Monaten

Frühlingsausgabe Pfalz-Magazin Apr-Mai 2020

  • Text
  • Mai
  • Weinfest
  • Genuss
  • April
  • Wein
  • Veranstaltungen
  • Juni
  • Menschen
  • Zeit
  • Pfalz
  • Basilikum
  • Spargel
Die neue Frühlingsausgabe des pfalz-magazins ist voll von den schönen Dingen des Lebens in der Pfalz und Nordbaden.

Ausflugtipp

Ausflugtipp Entschleunigung genießen in Deidesheim Lebens- und liebenswert an der Deutschen Weinstrasse: Eine ganze Stadt als „Höhepunkt der Weinkultur“ S ie prägen die Stadt Deidesheim an der Deutschen Weinstraße entscheidend: die hohe Weinkultur, der niveauvolle Individualtourismus und die besondere Lebensqualität. „Entschleunigt genießen“ lautet deshalb die Devise Deidesheims, das bereits seit dem Jahr 1395 über Stadtrechte verfügt und seit 2009 zum internationalen Cittaslow-Netzwerk gehört. Das Motto bezieht sich zum einen auf den Traditionsweinbau seit 300 Jahren. Die Bandbreite reicht von weltberühmten Weingütern bis hin zu qualitätsvollen Familienbetrieben und innovativen Jungwinzerinnen und Jungwinzern. Deidesheim wurde 2010 vom Deutschen Weininstitut als einzige komplette Stadt zum „Höhepunkt der Weinkultur“ ausgerufen. Besonderen Stellenwert hat zum anderen die Gastronomie. Von der bodenständigen Pfälzer Weinstube bis hin zu Sternerestaurants gibt es in dem Ort mit seinen knapp 4000 Einwohnern rund 50 Gastronomiebetriebe. In Deidesheim hat Altbundeskanzler Helmut Kohl vielen internationalen Staatsgästen Pfälzer Spezialitäten servieren lassen. Eine besondere Rolle spielen nicht zuletzt die bewirtschafteten Hütten im Pfälzerwald, die das Wandern auch zum kulinarischen Erlebnis machen. Weinfeste und Veranstaltungen haben Niveau und zum Teil eine sehr lange Tradition. So soll die Historische Geißbockversteigerung, immer am Dienstag nach Pfingsten, in das Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes der UNESCO aufgenommen werden. Cittaslow gibt Deidesheim das Leitbild für eine Weiterentwicklung im Sinne des Drei-Säulen-Modells der Nachhaltigkeit, der Wirtschaftlichkeit und der sozialen Gerechtigkeit, die kommunalpolitische Entscheidungen grundsätzlich prägen. 68 f

Foto: Der Deiedesheimer Sinnesgarten Fotos: Touristinformation Deidesheim, Thomas Steinmetz So schützt etwa die generelle Freihaltung des Haardt- bzw. Waldrands von jeglicher Bebauung die Weinkulturlandschaft. Einen Grundsatzbeschluss gibt es auch zum Verzicht auf Gentechnik in der Landwirtschaft und im Weinbau. Zudem saniert und gestaltet Deidesheim seine Innenstadt neu und setzt auf ein behutsames Wachstum ohne ständige Ausweisung von Neubaugebieten. Erkunden und Erleben: Das Deidesheimer Weinfest (immer am zweiten und dritten Wochenende im August) ist als schönstes Weinfest der Pfalz ausgezeichnet. Besondere Weine und Angebote mit kulinarischer Bandbreite prägen das Fest. Eine ganz besondere Atmosphäre hat auch der „Deidesheimer Advent“. Dieser wurde von der „Welt am Sonntag“ zu einem der zehn schönsten Weihnachtsmärkte in der deutschsprachigen Region gekürt. Kontakt: Tourist Service GmbH Deidesheim Bahnhofstraße 5 67146 Deidesheim, Telefon 06326 96770 touristinfo@deidesheim.de www.deidesheim.de neu: pfalz-wein.info 147 9 f

Pfalz-Magazin

Frühjahr Feb-Mrz 2019
pfalz-magazin Apr-Mai 2019
Pfalz-Magazin Sommerausgabe 10-50 Jun-Aug 2019
Pfalz-Magazin Winter 52-2019
Frühlingsausgabe Pfalz-Magazin Apr-Mai 2020
Pfalz-Magazin Frühjahr 2018
Frühling 2018 APR-MAI
pm 0945 JUN 2018
Herbstausgabe 10-46 Sept-Okt 2018
Winter Ausg 47_2018
Frühjahrs-Ausgabe Nr. 53 Feb.-Mrz. 2020
Frühlingsausgabe Pfalz-Magazin Apr-Mai 2020
Sommerausgabe Pfalz-Magazin 55_2020