Aufrufe
vor 2 Jahren

Frühjahrs-Ausgabe Nr. 53 Feb.-Mrz. 2020

Alles über Wein, Genuss, Freizeit, Kultur und Gesundheit im Raum Pfalz, Rhein-Neckar und Nordbaden erfahren!

Gesundheit Wein & Co

Gesundheit Wein & Co Schönste Weinsicht D as Deutsche Weininstitut sucht gemeinsam mit den 13 Gebietsweinwerbungen Deutschlands „Schönste Weinsichten“ aus. Schon 2012 und 2016 wurden die „Schönsten Weinsichten“ gekürt. Dabei handelt es sich um höher gelegene Aussichtspunkte, die im Rahmen einer Wanderung zu Fuß oder per Rad erreicht werden können und einen spektakulären Blick in die Weinlandschaften eröffnen. Im Februar 2020 werden die Kandidaten durch das DWI und eine Internet- Abstimmung über die „Schönsten Weinsichten“ 2020 ausgewählt. Ab März 2020 werden dann die Stelen errichtet und die 13 Orte im Rahmen einer DWI Pressekonferenz oder Pressemitteilung veröffentlicht. Im Anschluss findet die Einweihung der „Schönsten Weinsichten“ im Frühjahr und Sommer 2020 statt. Man kann jetzt schon gespannt sein, welche „Weinsicht“ in der Pfalz gewinnt. Markiert werden alle diese Aussichtspunkte durch eine fast 470 Kilogramm schwere Stahlstele. In der Pfalz geben die in die massive Platte eingearbeiteten Öffnungen, die eine Traube darstellen, den Blick frei auf wunderbare Aussichten. Zwei Stelen sind schon errischtet. 2012 gewann der Pfalz-Blick auf die Villa Ludwigshöhe. Die Villa Ludwigshöhe zählt zu den herausragenden Sehenswürdigkeiten der Pfalz, dem zweitgrößten deutschen Weinbaugebiet. Die Sommerresidenz des Bayernkönig Ludwig I. – erbaut von 1846 bis 1852 nach Entwürfen des berühmten Baumeisters Friedrich von Gärtner – liegt oberhalb von Edenkoben und dem zauberhaften Weindorf Rhodt mit seiner malerischen, von Kastanien gesäumten Theresienstraße. Inmitten von Wäldern mit Esskastanien, die vom mediterranen Klima der Pfalz zeugen, thront das Schloss über den Pfälzer Weinbergen und markiert den Übergang von der herrlichen Weinbergslandschaft zum Pfälzerwald. Schönste Weinsicht 2016: Blick auf die Burgruine Wachtenburg Am Ortsrand von Wachenheim gelegen, bietet die „Schönste Weinsicht“ einen Blick auf die Burgruine Wachtenburg – das Wahrzeichen der traditionsreichen Weinstadt Wachenheim an der Deutschen Weinstraße. Die „Schönste Weinsicht“ liegt am Rundwanderweg „Rieslingtour“ und nur einen kurzen Abstecher vom Fernwanderweg „Pfälzer Weinsteig“ und vom Wanderweg „Deutsche Weinstraße“ entfernt. 66 Foto: Punta San Vigilio im Osten des Gardasees.

Pfälzische Impressionen Der König-Ludwig-Brunnen bei Edenkoben f 67