Aufrufe
vor 2 Jahren

Frühjahrs-Ausgabe Nr. 53 Feb.-Mrz. 2020

Alles über Wein, Genuss, Freizeit, Kultur und Gesundheit im Raum Pfalz, Rhein-Neckar und Nordbaden erfahren!

Ausflugtipp Ausgewählte

Ausflugtipp Ausgewählte Veranstaltungen Mit Musik und Humor ins Frühjahr in der Stadthalle Hockenheim Vorschau auf die Veranstaltungen von Februar bis Mai 2020 Kaum ein Künstler kann ein so bewegtes Leben vorweisen wie TOM JONES. Alle Facetten ausleuchten, die Story hinter den Stories erzählen und die Faszination dieses einzigartigen Entertainers auf die Bühne bringen - das gelingt den Darstellern, Sängern, Tänzern und Live Musikern mit dem brandneuen ShowMusical SEXBOMB – das TOM JONES Musical am Freitag, 28. Februar um 20 Uhr auf der Bühne der Stadthalle. SEXBOMB – einzigartig, aufregend, unvergesslich! Der DON KOSAKEN CHOR SERGE JAROFF ® wird am Sonntag, 08. März um 17 Uhr, getragen von der Begeisterung seines Publikums, zum ersten Mal stimmgewaltig mit einem bravourösen neuen Konzert-Programm in Hockenheim gastieren. Ein musikalisches Fest großer Stimmen, mitreißender Melodien und heitere, bravouröse Gesangsakrobatik erwartet die Gäste. Die stimmgewaltigen, akademisch ausgebildeten Solisten werden von der Fachpresse immer wieder als „russisches Stimmwunder" bezeichnet. LIEBE lautet der seit Jahren konstante Titel von Hagen Rethers ständig mutierenden, bis zu drei Stunden dauernden Programm, mit dem er am Sonntag, 01. März um 18 Uhr zurück in die Stadthalle Hockenheim kommt. In aller Ausführlichkeit verknüpft Rether Aktuelles mit Vergessenem, Nahes mit Fernem, stellt infrage, bestreitet, zweifelt. An zentralen Glaubenssätzen westlicher „Zivilisation“ rüttelt er gründlich, sogenannte Sachzwänge gibt er als kollektive Fiktionen dem Gelächter preis. Mit überraschenden Vergleichen verführt er das Publikum zum Perspektivwechsel – zu einem anderen Blick auf die Welt, in die Zukunft, in den Spiegel, auch unbequemer Wahrheit ins Auge. Und er ruft dazu auf, dass wir uns von unserer vielfach instrumentalisierten Angst und Wut befreien. Hagen Rether ist Kult, seine Auftritte gehören zur Sternstunde des Kabaretts. Die 20er Jahre sind wieder da! Willkommen in Berlin! Alles glänzt, alles glitzert! Das Leben pulsiert - keine Zeit für Depression! GLANZ AUF DEM VULKAN nimmt das Publikum am Freitag, 13. März um 20 Uhr mit in das Berlin der wilden 20er Jahre, die Sündenstadt, die allzeit aufregendste Metropole der Welt! Berlin ist ein bunter Schmelztiegel voller Künstler und Lebenskünstler. Hier feiert die Boheme der ganzen Welt den berüchtigten Tanz auf dem Vulkan als gäbe es kein Morgen. Fotos: Presse Stadthalle Hockenheim 26

Zwei Typen gehen sich seit vielen Jahren (eigentlich schon seit der Schulzeit) aus dem Weg. Nicht ohne Grund… Dies ändert sich aber schlagartig, als ein Vermächtnis die Beiden dazu zwingt, doch wieder Kontakt aufzunehmen. „Kaksi Dudes“ (finnisch für „zwei Kumpels“) ist das neueste Liveprogramm des hessischen Comedy-Duos BADESALZ und am Samstag, 14. März um 20 Uhr auf der Bühne der Stadthalle zu sehen. BADESALZ wie man es kennt… schräg, witzig und natürlich hessisch. Die zeitlose schwarze Komödie Harold und Maude von Colin Higgins erzählt am Dienstag, 28. April um 20 Uhr die Liebesgeschichte eines todessüchtigen, neurotischen Achtzehnjährigen aus gutem Hause und einer vitalen, lebensfrohen und impulsiven Neunundsiebzigjährigen, einer „unwürdigen Alten“, die in gestohlenen Autos durch die Stadt rast und in einem Haus voller bizarrer Erinnerungsstücke am Rande der Stadt lebt. RITTER ROST und das Gespenst – das Kindemusical bezaubert am Sonntag, 15. März um 15 Uhr alle großen und kleinen Ritter Rost – Fans von 4 bis 94. Ein obdachloses Gespenst erscheint auf der Eisernen Burg von Ritter Rost und veranstaltet zusammen mit Koks, dem Hausdrachen, eine Gespenstershow. König Bleifuß der Verbogene ist davon hoch begeistert und lädt Ritter Rost und alle Gäste zum königlichen Ritterturnier: Dem Sieger winkt ein ungewöhnlicher 1. Preis: Das Schlossgespenst! Es ist unglaublich, aber wahr: Johnny Cash ist wieder da! Paulis – Das Veranstaltungsbüro zeigt „The Johnny Cash Show presented by THE CASHBAGS“ am Freitag, 27. März um 20 Uhr in Hockenheim. Am Donnerstag, 14. Mai um 20 Uhr steht auch er zum zweiten Mal als „De Edle Wilde“ in Hockenheim auf der Stadthallenbühne: Christian „Chakko“ Habekost. Eine Comedy-Safari für Urlaubsweltmeister – natürlich wie immer: uff pälzisch! CHAKO macht sein Publikum kurzerhand zur Reisegruppe und sich selbst zum Tourguide und Safari-Ranger. Alle kulturellen Eigenveranstaltungen der Stadthalle Hockenheim sind auch im Theater- Abo buchbar. Ab 5 Veranstaltungen nach Wahl wird ein gestaffelter Rabatt von 20 bis 30 Prozent auf die normalen Ticketpreise gewährt. Der Tipp für Geschenke zu jeder Gelegenheit: Schenken Sie Kultur. Gutscheine für die Veranstaltungen können im Ticketshop der Stadthalle erworben werden. LJ Die Legende des „Man in Black“, einem der einflussreichsten Musiker des 20. Jahrhunderts und mit weltweit 1 Milliarde verkauften Alben, einem der meistverkauften Künstler aller Zeiten, lebt in den CASHBAGS weiter, Europas erfolgreichstem Johnny Cash Revival um US-Sänger Robert Tyson Karten für die Veranstaltungen gibt es beim Kartenvorverkauf der Stadthalle Hockenheim, Telefon 06205 / 21190, per E-Mail: kartenvorverkauf@stadthalle-hockenheim.de Weitere Informationen unter: www.stadthalle-hockenheim.de online-tipps.info die ultimative Branchen-Info — exclusiv beim 27