Aufrufe
vor 1 Jahr

Frühjahr Feb-Mrz 2019

  • Text
  • Wein
  • Ultimative
  • Exclusiv
  • Pfalz
  • Steinmetz
  • Suppe
  • Feldsalat
  • Menschen
  • Februar
  • Weine
  • Magazin.de
Unsere neue Ausgabe für das Zeitfenster Februar-März 2019. Alles Wichtige erfahren über die Themen Wein, Genuss, Kultur und Reisen für die Region Pfalz, Rhein-Neckar und Nordbaden

Ausgewählte

Ausgewählte Veranstaltungen Kulturfeuerwerk im Frühjahr 2019 in der Stadthalle Hockenheim Zahlreiche Höhepunkte mit phantastischen und bekannten Künstlern aus den Bereichen Musik, Kabarett & Comedy, Musical und Show und natürlich Abenteuer und Spannung für Kinder locken im Frühjahr 2019 die Besucher in die Stadthalle Hockenheim. MUNDSTUHL präsentieren ihr langersehntes, brandneues Programm „FLAMONGOS“ am Freitag, 08. Februar um 20 Uhr in Hockenheim. Lars Niedereichholz und Ande Werner gelten seit über 20 Jahren als das erfolgreichste und wandelbarste Comedy- Doppelpack Deutschlands. Mit ihrer unverwechselbaren Gratwanderung zwischen Nonsens, hintergründigen Wortgefechten, derben Späßen und politischen Inkorrektheiten halten sie der Gesellschaft erneut einen irrwitzig komischen Zerrspiegel vor das bierselige Antlitz. Die wilden Jahre eines Genies: Mit Bach – der Rebell, das brandneue Musical über Johann Sebastian Bach und seine stürmische Jugend, erlebt das Publikum am Donnerstag, 14. Februar um 20 Uhr ein Musikgenie, das auch eine sehr wilde Zeit in Thüringen verlebte. Dramatik und Spannung zwischen Orgel, Pflicht und Rebellion sind Inhalt dieses neuen, fetzigen Musicals. Alle Texte und Lieder sind in deutscher Sprache. Jetzt hannes!“ heißt es am Montag, 25. Februar und Dienstag, 26. Februar jeweils um 20 Uhr, wenn Hannes und der Bürgermeister mit ihrem neuen Programm in der Stadt sind. Albin Braig als „Hannes“, Karl-Heinz Hartmann als „Bürgermeister“, sowie Benny Banano, Manne Arold, Flex Flechsler und Selle Hafner als „Herrn Stumpfes Zieh & Zupf Kapelle“ treten erneut an, um das werte Publikum in schwäbische Ekstase zu versetzen. Schmidts TIVOLI aus Hamburg präsentiert ein besonderes Highlight am „Schmutzigen Donnerstag“, 28. Februar um 20 Uhr mit KARAMBA! Die 70er-Jahre-Schlagerrevue in der Stadthalle Hockenheim. Die Revue von Martin Lingnau und Mirko Bott unter der Regie von Corny Littmann zeigt die 70er, wie sie waren. KARAMBA! – mitsingen, mitlachen, mitfeiern! Nach der Show geht es im Restaurant Rondeau weiter: Ticketbesitzer sind zur großen Aftershow-DJ-Party zu Altweiberfasching eingeladen, gerne auch dem Thema entsprechend kostümiert. Fotos: Stadthalle Hockenheim Der Hamburger Shantychor „De Tampentrekker“, bekannt und berühmt vor allem durch die musikalische Begleitung der Sendung „Inas Nacht“ in der ARD ist aus dem hohen Norden schon längst nicht mehr wegzudenken. 30 Sängern, Solisten und die 5-köpfige Band bestechen durch Erfahrung, Charme und ein aktuelles umfassendes Repertoire. Es geht um Hamburg, die Seefahrt, die Küste, den Flair und eine zackige Brise Humor. Dazu passt der beliebte Seemannschor der Marinekameradschaft Hockenheim: Sonntag, 17. März ab 17 Uhr. 16 12

Astrid Lindgren ist die beliebteste und berühmteste Kinderbuchautorin der Welt, und endlich ist ihr Klassiker Michel aus Lönneberga in einer fantastischen Inszenierung auf der Bühne zu erleben. Konzertdirektion Bingel und Theater auf Tour werden am Donnerstag, 21. März um 16 Uhr alle großen und kleinen Michel-Fans ab 4 Jahren restlos begeistern denn Michel hat mehr Unfug im Kopf als irgendein anderer Junge in ganz Lönneberga oder ganz Småland oder ganz Schweden oder vielleicht sogar auf der ganzen Welt! Aber Michel ist kein Bösewicht, sondern ganz einfach ein kleiner Lausbub. In zahlreichen Bühnenprogrammen hat er eine ganz eigene Kunstform geschaffen: das epische Kabarett. Die Rede ist von Jochen Malmsheimer, dem Wortgewandten. Am Donnerstag, 28. März um 20 Uhr gastiert er zum wiederholten Mal in Hockenheim. Sein Programm „Dogensuppe Herzogin – ein Austopf mit Einlage“ zeigt wieder einmal, dass Kabarett dieser Tage wichtiger ist denn ja. Die Geschichte der Comedy-Gruppe EURE MÜTTER ist eine Geschichte voller Intrigen, turbulenten Verwicklungen und knisternder Erotik. Im Prinzip wie der Film „Eyes Wide Shut“ – nur in gut. Imr Spezial-Programm „Ich find ja die Alten geil – Der heiße Scheiß aus den Jahren 1999 bis 2010“ präsentieren Eure Mütter am Mittwoch, 3. April um 20 Uhr. EURE MÜTTER zeigen ihre ersten vier Shows in einer zusammen mit den lustigsten Nummern der ersten zehn Jahre des mütterlichen Schaffens. Am Sonntag, 28. April um 17 Uhr beendet eine(r) bei den Zuschauern beliebtesten Bühnengäste der Stadthalle Hockenheim das Frühjahrsprogramm und läutet die Sommerpause ein: Frau Wäber alias Hansy Vogt, mit dem Programm „Frau Wäber – die große Lachparade“. Deutschlands beliebteste und bekannteste TV Landfrau überrascht immer wieder aufs Neue. Sie ist gut für Kopf, Herz und vor allem für die Lachmuskeln. Spritzig, süffisant oder einfach berauschend plaudert sie über das Leben, über den Sinn und Unsinn des Tages und stellt dabei immer wieder fest: Wer nur Wasser trinkt, hat was zu verbergen. Alle kulturellen Eigenveranstaltungen der Stadthalle Hockenheim sind auch im Theater- Abo buchbar. Ab 5 Veranstaltungen nach Wahl wird ein gestaffelter Rabatt von 20 bis 30 Prozent auf die normalen Ticketpreise gewährt. Die Abonnenten werden bei ausgewählten Veranstaltungen im VIP-Club zum beliebten „Talk mit den Stars“ geladen. Dabei kann man in kleiner Runde und angenehmer Atmosphäre die Künstler näher kennen lernen. Der Tipp für Geschenke zu jeder Gelegenheit: Schenken Sie Kultur. Gutscheine für die Veranstaltungen können im Ticketshop der Stadthalle erworben werden. LJ Karten für die Veranstaltungen gibt es beim Kartenvorverkauf der Stadthalle Hockenheim, Telefon 06205 / 21190, per E-Mail: kartenvorverkauf@stadthalle-hockenheim.de Weitere Informationen unter: www.stadthalle-hockenheim.de online-tipps.info die ultimative Branchen-Info — exclusiv beim 13

Pfalz-Magazin

Frühjahr Feb-Mrz 2019
pfalz-magazin Apr-Mai 2019
Pfalz-Magazin Sommerausgabe 10-50 Jun-Aug 2019
Pfalz-Magazin Winter 52-2019
Frühlingsausgabe Pfalz-Magazin Apr-Mai 2020
Pfalz-Magazin Frühjahr 2018
Frühling 2018 APR-MAI
pm 0945 JUN 2018
Herbstausgabe 10-46 Sept-Okt 2018
Winter Ausg 47_2018
Frühjahrs-Ausgabe Nr. 53 Feb.-Mrz. 2020
Frühlingsausgabe Pfalz-Magazin Apr-Mai 2020
Sommerausgabe Pfalz-Magazin 55_2020
pfalz-magazin Herbst 2020 Jahrgang 12 Ausg. 56